Ausschreibung Bibliothekar*in (40-100%)

Unsere Bildungsstätte (Theologische Hochschule Chur und Priesterseminar St. Luzi) sucht per sofort oder nach Übereinkunft eine/n

Bibliothekar*in (40%–100%)

Die Stelle ist auf 100% konzipiert. Wenn ein geringerer Stellenumfang gewünscht wird, kann die Stelle gesplittet werden.

Die wissenschaftliche Bibliothek umfasst etwa 70‘000 Bücher (Theologie, Philosophie) und mehrere tausend Zeitschriftenbände. Der Bestand ist online recherchierbar. Die Institution ist Mitglied des Bibliotheksverbundes Graubünden.

Als Bibliothekar/in sind Sie verantwortlich für die Organisation und Weiterentwicklung der Bibliothek. Dazu gehören Erwerbungen im Rahmen der Budgetvorgaben, Katalogisierung von Monografien nach RDA/GND mit dem Bibliothekssystem ALMA, Zeitschriftenverwaltung, sämtliche allgemeinen bibliothekarischen Aufgaben sowie die Beratung und Unterstützung der internen und externen Nutzer.

Wir erwarten eine möglichst abgeschlossene I+D-Ausbildung (BBS-Diplom oder I&D-Spezialist FH) und nach Möglichkeit Erfahrung in einer wissenschaftlichen Bibliothek. Die Katalogisierung mit dem Bibliothekssystem ALMA und die Formalerschliessung nach RDA sind Ihnen vertraut. Sie arbeiten gerne selbständig und kundenorientiert.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Prorektorin der Hochschule:
Prof. Dr. Eva-Maria Faber, Telefon 081 254 99 22

E-mail: , www.thchur.ch

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15. Dezember 2022 an:
Bischöfliche Verwaltung, Hof 15, 7000 Chur / E-mail:

Ausschreibung Bibliothekar*in (40-100%)