Manfred Belok

Prof. Dr. theol., dipl. päd. Manfred Belok

Lehrstuhl für Pastoraltheologie und Homiletik

Alte Schanfiggerstr. 7
CH-7000 Chur

+41 81 254 99 69 / +41 81 254 99 99
Fax: +41 81 254 99 98

Curriculum

1952  geboren in Schüttorf/Niedersachsen, verheiratet, Eltern für vier Töchter

1973-1979  Studium der Katholischen Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg/Breisgau

1979  Diplom in Kath. Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1977-1981  Studium der Pädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit dem Schwerpunkt «Ausserschulische Jugend- und Erwachsenenbildung»

1981  Diplom in Pädagogik

1985  Promotion zum Dr. theol. an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Münster bei Prof. DDr. Dieter Emeis zum Thema: «Humanistische Psychologie und Katechese. Möglichkeiten und Grenzen der Rezeption der Anthropologie Carl R. Rogers’ für eine diakonisch verstandene kirchliche Erwachsenenbildung, dargestellt an der ehevorbereitenden und ehebegleitenden Bildung»

1978-1979  Ausbildung zum Referenten in der kirchlichen Ehevorbereitung durch das Bischöfliche Generalvikariat Münster

1980-1981  Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung nach den Richtlinien der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie e.V. (GwG), Köln

1979-1982  In der Seelsorge tätig als Pastoralreferent im Bistum Münster (St. Martini, Münster-Stadt; St. Marien, Münster-Sprakel)

1983-1999  Referent für Berufsbegleitende Fortbildung von Priestern, Ständigen Diakonen, Gemeinde- und PastoralreferentInnen im Bistum Limburg

1987-1999  Lehrbeauftragter für Pastoraltheologie und Erwachsenenbildung an der Philos.-Theol. Hochschule Vallendar/Koblenz

1995/96  Lehrauftrag für Pastoraltheologie an der Philos.-Theol. Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt/Main

1999-2004  Professor für Pastoraltheologie und Theologie der Verkündigung an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abt. Paderborn.

2001/02  Lehrauftrag für Pastoraltheologie an der Kath.-Theologischen Fakultät Paderborn

19.09.2003  Ernennung zum Ordentlichen Professor für Pastoraltheologie und Homiletik an der Theologischen Hochschule Chur

2003-2006; 2007-2011 sowie seit 2015 Leiter des Pastoralinstituts der Theologischen Hochschule Chur

2007-2015 Prorektor der Theologischen Hochschule Chur

2007/2008 und 2010/2011  Lehrauftrag für Pastoraltheologie an der Theologischen Schule des Klosters Einsiedeln

WS 2018/2019  Gastprofessur an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Salzburg

Mitgliedschaften und Funktionen

– im akademischen Bereich –

Konferenz der deutschsprachigen Pastoraltheologen und Pastoraltheologinnen e. V. (Mitglied seit 1985; Beiratsmitglied seit 1991; Stellv. Vorsitzender 2008-2013 )

Arbeitsgemeinschaft Praktische Theologie Schweiz
(Mitglied seit 2003; Präsident 2007 – 2013 sowie seit 2018, Co-Präsident 2015 – 2018)

– auf diözesaner Ebene –

Fortbildungskommission des Bistums Chur
(Mitglied seit 2011)

Trägerverein des Theol.-pastoralen Bildungsinstitut (TBI)
(Delegierter des Bistums Chur seit 2016)

Beirat der Abteilung «Grundfragen und -aufgaben der Pastoral» des Bischöflichen Generalvikariates Bistum Aachen(Mitglied seit 2011)

Beendete Mitgliedschaften und Funktionen

Berufenes Mitglied des Gesprächsprozesses der Deutschen Bischofskonferenz (2011-2015)

Berufenes Mitglied der Pastoralplanungskommission der Schweizer Bischofskonferenz (2005-2013)

Berufenes Mitglied der AG 44 der Pastoralplanungskommission der Schweizer Bischofskonferenz [Restaurierung der (Pfarrei-) Seelsorge in den Schweizer

Diözesen. Bestandsaufnahmen und pastorale Perspektiven] (2006-2008)

Berufenes Mitglied der Bischöflichen Projektgruppe zur Umsetzung der Werkstatt-Ergebnisse von „Zukunft Kirche Zürich“ (2008-2010)

Berufenes Mitglied der AG „Hauptberufliche Pastorale Dienste“ der Kommission für Geistliche Berufe und Kirchliche Dienste (K IV) der Deutschen Bischofskonferenz (1997-1999)

Vorsitzender der Konferenz für Berufsbegleitende Fortbildung im Pastoralen Dienst der Bistümer in Deutschland (KBF) [1995-1999]

Publikationen

2021

  • Von der Ausgrenzung zur Akzeptanz homosexueller Partnerschaften in der römisch-katholischen Kirche. Eine pastoraltheologische Stellungnahme.
    In: Michael Braunschweig u.a. (Hg.): Gleichgeschlechtliche Liebe und die Kirchen.
    Zum Umgang mit homosexuellen Partnerschaften. Zürich 2021, 79-119.

2020

  • Die stets aktuelle Herausforderung zum christlichen Zeugnis.
    In: Michael Durst / Margit Wasmeier-Sailer (Hg.): Freiburg i. Br. 2020, 278-318.
  • Beziehung leben – in Partnerschaft, Ehe, Familie und anderen Lebensformen.
    In: Theologie im Fernkurs / Domschule Würzburg (Hg.): Pastoraltheologischer Kurs.
    Lehrbrief Modul 1.2. Würzburg 2020, 3-80.

2019

  • Empört Euch! Kirche 2.0. Buchvorstellung: Daniel Bogner: «Ihr macht uns die Kirche kaputt … doch wir lassen das nicht zu!» In: feinschwarz.net, 12.09.2019.
  • Glaubwürdigkeit als aktuelle Herausforderung für die Kirche.
    In: Paul M. Zulehner/Tomáš Halík (Hg.): Wir teilen diesen Traum. Theologinnen und Theologen aus aller Welt argumentieren «Pro Pope Francis». Ostfildern 2019, 293-316.
  • Kirchliche Jugendarbeit heute in der religionspluralen Schweiz. Ziele, Ansätze, Wege der Jugendpastoral in der deutschsprachigen Schweiz. In: Michael Durst/Birgit Jeggle-Merz (Hg.): Jugend in Kirche und Theologie. Theologische Berichte 39. Einsiedeln/Schweiz 2019, 73-98.

2018

  • Die Erkundung der «Zeichen der Zeit» als Aufgabe der Pastoraltheologie. In: Theologische Hochschule Chur (Hg.): Festschrift 50 Jahre Theologische Hochschule Chur, St. Gallen 2018, 52-54.
  • Was ist Familie? Eine aktuelle Bestandsaufnahme. In: SKZ 186 (2018) 312-313.
  • Offen für einen neuen Anfang. In: Arbeitsgemeinschaft für Kath. Familienbildung (Hg.):
    neue gespräche. Partnerschaft. Ehe. Familie. Heft 2/2018. Bonn, 4-6.
  • Plurale Wirklichkeit Gemeinde. In: Landeskomitee der Katholiken in Bayern (Hg.):
    Gemeinde creativ. 2018, 10-11.
  • «Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne». In: Bündner Tagblatt (02.01.2018) 2.

2017

  • «Ehe für alle»: Gesellschaftlicher Fortschritt oder Kniefall vor dem Zeitgeist?
    In: Bündner Tagblatt (02.08.2017) 2.
  • Zum kirchlichen Dienst berufen. In: SKZ 185 (2017) 453-454.
  • Berufungen dort erkennen, wo sie sind. In: SKZ 185 (2017) 471.
  • Partnerschaft und Ehe heute. In: Jochen Wagner (Hg.): Ehe.leben.
    Ökumenische Ermutigungen, Trier 2017, 13-25.
  • Die Vision  von Partnerschaft und Ehe im Horizont christlichen Glaubens.
    In: Jochen Wagner (Hg.): Ehe.leben. Ökumenische Ermutigungen, Trier 2017, 151-164.
  • Familie. Zur Realität pluraler Lebensformen heute. In: Michael Durst/Birgit Jeggle-Merz (Hg.): Familie im Brennpunkt. Theologische Berichte 37. Fribourg 2017, 116-153.
  • Identität in Reinkultur? In: Bündner Tagblatt (08.02.2017) 2.

2016

  • Kurswechsel?! Zum Papstschreiben «Amoris laetitia». In: Bündner Tagblatt (18.05.2016) 2.
  • Manfred Belok / Franziska Loretan-Saladin: (Hg.): Zwischenmenschlich. Beziehungspastoral heute. Zürich 2016.
  • Manfred Belok / Franziska Loretan-Saladin: Einleitung. Wenn Kirche auf Wirklichkeit trifft. In: Manfred Belok / Franziska Loretan-Saladin (Hg.): Zwischenmenschlich. Beziehungspastoral heute. Zürich 2016, 7-10.
  • Was meint Beziehungspastoral? Eine vorläufige Skizze. In: Manfred Belok / Franziska Loretan-Saladin (Hg.): Zwischenmenschlich. Beziehungspastoral heute. Zürich 2016, 11-35.
  • Wenn Ehe-Wege sich trennen. In: Manfred Belok / Franziska Loretan-Saladin (Hg.): Zwischenmenschlich. Beziehungspastoral heute. Zürich 2016, 133-166.
  • «Was Gott verbunden hat…»? Eine Radiopredigt. In: Manfred Belok / Franziska Loretan-Saladin (Hg.): Zwischenmenschlich. Beziehungspastoral heute. Zürich 2016, 167-171.
  • Gottesdienstliche Begleitung nach Trennung oder Scheidung. Pastoraltheologische Anmerkungen zu einem diakonischen Dienst der Kirche. In: Manfred Belok / Franziska Loretan-Saladin (Hg.): Zwischenmenschlich. Beziehungspastoral heute. Zürich 2016, 187-209.

2015

  • Aufbruch oder Stagnation? Zum Auftakt der Bischofssynode 2015.
    In: Bündner Tagblatt (5.10.2015) 2.
  • Wenn Kirche auf Wirklichkeit trifft. Nach der Synode ist vor der Synode.
    In: Pastoralblatt 67 (2015), 78-86.
  • Die Synode 72 Schweiz: Das kirchliche Dienstamt und die Anfänge zweier «Laien»-Ämter. In: Joachim Schmidl/Robert Walz (Hg.): Die Kirchenbilder der Synoden. Zur Umsetzung konziliarer Ekklesiologie in teilkirchlichen Strukturen. Freiburg i. Br. 2015, 138-164.
  • «Seelsorge» – Abenteuer und Herausforderung.
    In: Das Magazin 1/2015, hg. v. Bundesverband der GemeindereferentInnen, Datteln 2015, 4-10.

2014

  • Keine Gewalt im Namen von Religion. In: Bündner Tagblatt (2.9.2014) 2.
  • Seelsorge in der kulturell und religiös Pluralen Schweiz.
    In: Bibel und Liturgie 87 (2014), 85-102.
  • Herausforderung Seelsorge. In: Isabelle Noth/Claudia Kohli Reichenbach (Hg.): Palliative und Spiritual Care. Aktuelle Perspektiven in Medizin und Theologie, Zürich 2014, 61-83.
  • Nationale Synoden im Ländervergleich: Die Synode 72 in der Schweiz (1972-1975).
    In: Wilhelm Rees/Joachim Schmidl (Hg.): Unverbindliche Beratung oder kollegiale Steuerung? Kirchenrechtliche Überlegungen zu synodalen Vorgängen, Freiburg i.Br. 2014, 127-143.
  • «Den Glauben emotional und körperlich erfahren».
    In: Pfarreiforum. Pfarrblatt Bistum St. Gallen 2/2014, 4-5.
  • Neues Jahr, neues Glück – und weiter im Reformkurs! In: Bündner Tagblatt (8.1.2014) 2.

2013

  • Keine Verantwortung ohne Kompetenzen. Das Subsidiaritätsprinzip als Grundperspektive für die Arbeit von Gemeindeteams. In: Impulse für die Pastoral 3/2013, hrsg. v. Erzbischöfliches Seelsorgeamt Freiburg, Freiburg i. Br. 2013, 31-37.
  • Manfred Belok / Helga Kohler-Spiegel (Hg.): Kirche heute leben. Eine Ermutigung, Zürich 2013.
  • Vorwort. In: Manfred Belok/Helga Kohler-Spiegel (Hg.): Kirche heute leben. Eine Ermutigung, Zürich 2013, 9f.
  • Wer hat hier das Sagen? In: Manfred Belok/ Helga Kohler-Spiegel (Hg.): Kirche heute leben. Eine Ermutigung, Zürich 2013, 69-81.
  • Schlusswort: Heute Kirche leben – Ein Blick zurück in die Zukunft. In: Manfred Belok/ Helga Kohler-Spiegel (Hg.): Kirche heute leben. Eine Ermutigung, Zürich 2013, 137-141.
  • Kurswechsel im Vatikan? In: Bündner Tagblatt (24.4.2013) 2.
  • Wird der Aufbruch gelingen? Zum Gesprächsprozess der Deutschen Bischofskonferenz.
    In: Joachim Wiemeyer (Hg.): Dialogprozesse in der Katholischen Kirche. Begründungen-Voraussetzungen-Formen. Paderborn 2013, 113-132.
  • Rezension: Patrik C. Höring: Firmung – Sakrament zwischen Zuspruch und Anspruch.
    Eine sakramententheologische Untersuchung in praktisch-theologischer Absicht.
    In: Pastoralblatt 65 (2013) 156-158.

2012

  • «Herr, schau nicht auf unsere Sünden, sondern auf den Glauben deiner Kirche». Für eine lebens- und glaubensförderliche Pastoral, auch bei Scheidung und Wiederheirat.
    In: Michael Felder/Jörg Schwaratzki (Hg.): Glaubwürdigkeit der Kirche. Würde der Glaubenden. Freiburg 2012, 276-291.
  • Manfred Belok / Urs Länzlinger/Hanspeter Schmitt (Hg.): Seelsorge in Palliative Care.
    Zürich 2012.
  • Manfred Belok / Urs Länzlinger/Hanspeter Schmitt: Einleitung. In: Manfred Belok / Urs Länzlinger/ Hanspeter Schmitt (Hg.): Seelsorge in Palliative Care, Zürich 2012, 11-14.
  • Die Spital- und Klinikseelsorge als Gesprächsseelsorge in einer religionspluralen Gesellschaft. In: Manfred Belok u.a. (Hg.): Seelsorge in Palliative Care. Zürich 2012, 99-114.
  • Zurück in die Zukunft. In: Bündner Tagblatt (26.06.2012) 2.

2011

  • Die Synode 72 in der Schweiz (1972-1975). In: PThI 31 (2011-2) 21-43.
  • Die Grundvollzüge der Kirche – Einsatzfelder aller Pastoralen Dienste.
    In: Hans-Martin Weikmann/Werner Wertgen (Hg.): Gemeindereferentinnen und Gemeindereferenten. Profil einer professionellen Pastoral, Regensburg 2011, 153-163.
  • Die Hoffnung stirbt zuletzt. Oder: Weil ich auch weiterhin Christ in der katholischen Kirche sein möchte. In: Judith Könemann/Thomas Schüller (Hg.): Das Memorandum. Die Positionen im Für und Wider, Freiburg i. Br. 2011, 83-103.
  • «… damit sie sich nicht als von der Kirche getrennt betrachten». Trennung und Scheidung
    als pastorale Herausforderung. In: Bärbel Grote (Hg.): weg gehen. Trennung. Abschied. Neubeginn. Freiburg i. Br. 2011, 124-141.
  • Kirche- und Gemeindesein. Ekklesiologische Vergewisserungen und pastoral-theologische Perspektiven. In: Unsere Seelsorge, hg. v. Bischöfliches Generalvikariat Münster: Themenheft März 2011: Wohin nach der Volkskirche?, 23-27.
  • Pastoraltheologische Standortbestimmung: Menschen in Trennung-Scheidung-Wiederheirat. In: Erzbischöfliches Seelsorgeamt Freiburg/Bischöfliches Ordinariat Rottenburg-Stuttgart, Freiburg i. Br. 2011, 4-21.
  • Jugend heute-unreligiös? In: Bündner Tagblatt (31.05.2011) 2.

2010

  • Die «Zeichen der Zeit» sehen lernen. Dies Academicus der Theologischen Hochschule Chur, in: SKZ 46 (2010), 783f.
  • Identität und Offenheit. Plädoyer für eine differenzierende Sakramentenpastoral. In: Pastoralblatt 62 (2010) 291-298.
  • Ökumenische Gottesdienste zu Trennung und Scheidung. Pastoraltheologische Anmerkungen zu einer sich etablierenden Praxis. In: Michael Durst/Hans J. Münk (Hg.): Zwischen Tradition und Postmoderne. Die Liturgiewissenschaft vor neuen Herausforderungen, Fribourg 2010, 228-261.
  • Partnerschaft, Ehe und Familie heute. In: Bündner Tagblatt (22.04.2010) 2.

2009

  • Brennpunkt «Vergebung». In: forum. Pfarrblatt der katholischen Kirche im Kanton Zürich 2009, 5.
  • Rezension: Valentin Dessoy/Gundo Lames (Hg.): «Denn sicher gibt es eine Zukunft» (Spr 23, 18). Strategische Perspektiven kirchlicher Organisationsentwicklung, Trier 2008. In: Diakonia 40 (2009) 373-374.
  • Rezension: Daniel Wiederkehr: Die Pfarrei als Raum diakonischen Wirkens. Eine empirische Untersuchung zu den Möglichkeiten und Grenzen der Pfarreidiakonie im Kanton Zürich, Fribourg 2008. In: Diakonia 40 (2009) 376-377.

2008

  • Pius Bischofberger/Manfred Belok (Hg.): Kirche als pastorales Unternehmen. Anstösse für die kirchliche Praxis, Zürich 2008.
  • Manfred Belok / Pius Bischofberger: Einführung: Zur ökonomischen und theologischen Perspektive des Kirche-Seins heute. In: Pius Bischofberger/Manfred Belok (Hrsg.): Kirche als pastorales Unter-nehmen. Anstösse für die kirchliche Praxis, Zürich 2008, 12-30.
  • Der Freisinger Kurs «Führen und Leiten in der Kirche». In: Pius Bischofberger / Manfred Belok (Hrsg.): Kirche als pastorales Unternehmen. Anstösse für die kirchliche Praxis, Zürich 2008, 105-111.
  • Option Bildung: Pastorale Fort- und Weiterbildung – Ziele, Herausforderungen, Aufgaben. In: Institut für Fort- und Weiterbildung der kirchlichen Dienste der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Hg.): Option Bildung, Rottenburg 2008, 1-13.

2007

  • «Wenn Ehen zerbrechen…». In: Manfred Belok / Ulrich Kropač (Hrsg.): Seelsorge in Lebens-krisen. Pastoralpsychologische, humanwissenschaftliche und theologische Impulse, Zürich 2007, 106-126.
  • Sozialformen des Glaubens – «Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind…» (Mt 18, 20). In: Erzdiözese Freiburg (Hg.): Impulse für die Pastoral 3/2007, Freiburg i. Br. 2007, 12-18.
  • Von der Strukturdebatte zur Zieldiskussion. Zur Seelsorgeentwicklung im deutschsprachigen Raum. In: Wolfgang Nethöfel / Klaus-Dieter Grunwald (Hg.): Kirchenreform strategisch!, Glashütten 2007, 489-499.
  • Globalisierte Wirtschaft – Homogenisierung religiöser Kultur? Pastoraltheologische Anmer-kungen zur Erwartung der Marktförmigkeit von Religion – ein Statement. In: Manfred Jo-chum (Hrsg.), Halloween und Christkindl. Festtagskultur und Markt, Innsbruck 2007, 37-47.
  • Manfred Belok / Ulrich Kropač, Weiterbildungsstudiengang «Theologie-Kultur-Praxis“. In: SKZ 24/2007, 403-405.
  • «Auf der Suche nach dem Glück…». Partnerschaft und Ehe heute. In: Christoph Gellner (Hg.): Paar und Familienwelten im Wandel. Neue Herausforderungen für Kirche und Pastoral, Zürich 2007, 37-62.

2006

  • Geschieden und wiederverheiratet. Anfrage an und Herausforderung für die Pastoral. In: Barbara Haslbeck/Jörn Günther (Hg.): Wer hilft, wird ein anderer. Zur Provokation christlichen Helfens (FS Isidor Baumgartner), Münster 2006, 173-196.
  • Für eine Kultur der Vergebung. In: forumKirche, Pfarreiblatt der Bistums-kantone Schaffhausen und Thurgau, 9/2006, 3-4.

2005

  • Manfred Belok / Ulrich Kropač (Hg.): Volk Gottes im Aufbruch. 40 Jahre II. Vatikanisches Konzil, Zürich 2005.
  • Die Pastoralkonstitution Gaudium et spes. Anliegen und bleibende Verpflichtung. In: Manfred Belok/ Ulrich Kropač (Hg.): Volk Gottes im Aufbruch. 40 Jahre II. Vatikanisches Konzil, Zürich 2005, 137-178.
  • Praktische Theologie als Dienstleistung für die Kirche. «Wissenschaftsnah, aber praxisfern»? Oder: «Praxisnah, aber wissenschaftsfern»? In: Doris Nauer / Rainer Bucher / Franz Weber (Hrsg.): Praktische Theologie. Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven. FS Ottmar Fuchs, Stuttgart 2005, 20-26.
  • Freiheit-Dialog-Communio. Ferdinand Fromm (1912-2004). Ein Portrait. In: Diakonia 36 (2005) 53-59.

2004

  • Das Pastoralinstitut der Theologischen Hochschule Chur. In: SKZ 172 (2004) 219-222.
  • David – Gottesmann und Schurke. In: Rainer Dillmann (Hg.), Gottes Menschen – Menschen Gottes. Frauen und Männer der Bibel, Paderborn 2004, 25-27.
  • «Für uns Menschen und zu unserem Heil». Zur Differenz und Einheit der pastoralen Grundvollzüge. In: Pastoralblatt 56 (2004) 259-266.

2003

  • Kirche im Aufwind. GemeindereferentInnen als Mit-TrägerInnen einer Kommunikationspastoral. In: das Magazin 2 (2003), hrsg. v. Bundesverband der GemeindereferentInnen und ReligionslehrerInnen in den Diözesen der Bundesrepublik Deutschland e.V., 3-5.
  • Welche Leitbilder geben die Diözesen vor? In: Lebendige Seelsorge 54 (2003) 305-311.

2002

  • Werteverfall – Werteverlust – Wertewandel? Zur Aufgabe von Kirche und Pastoral in der Wertediskussion. In: Manfred Nicht / Armin G. Wildfeuer (Hg.): Person-Menschenwürde-Menschenrechte im Disput. FS Hubert Luthe, Münster 2002, 225-244.
  • Kooperative Pastoral. Zauberwort oder pastoraler Paradigmenwechsel? In: Pastoralblatt 54 (2002) 300-309.
  • (Hg): Zwischen Vision und Planung. Auf dem Weg zu einer kooperativen und lebensweltorientierten Pastoral. Ansätze und Erfahrungen aus 11 Bistümern in Deutschland, Paderborn 2002.

2001

  • Gemeindeleitung im Bistum Limburg. In: Diakonia 32 (2001) 13-17.

2000

  • Leiten von Gemeinden. In: Diakonia 31 (2000) 189-193.
  • Auf dem Weg zur zukunftsfähigen Gemeinde. Ein Ausblick. In: Werkstattgespräche Gemeindebilder, hg. v. Bistum Essen, Essen 2000.

1998

  • Zwischen allen Stühlen? Zum ekklesiologischen und kirchenrechtlichen Ort der Pastoralen Dienste. In: Günter Risse (Hrsg.), Zeit-Geschichte und Begegnungen. FS Bernhard Neumann, Paderborn 1998, 283-294.
  • Nach Quellen suchen. In: Katechetische Blätter 123 (1998) 176 f.
  • Pastorale Fort- bzw. Weiterbildung im Wandel. Wahrnehmungen, Anfragen, Aufgabenstel-lungen. In: Franz-Peter Tebartz-van Elst (Hrsg.), Katechese im Umbruch. Positionen und Perspektiven. FS Dieter Emeis, Freiburg 1998, 491-504.

1997

  • Glaubenlernen – ein zentrales Thema in der Seelsorge heute? In: Lebendiges Zeugnis 52 (1997) 92-105.

1996

  • Manfred Belok / Andreas Heller: Kultur der Freiwilligenarbeit. Eine Orientierung. Hrsg. v. Kath. Berufsverband für Pflegeberufe e.V. – Landesgruppe Bayern – Regensburg 1996.

1995

  • Lexikonartikel. In: Lexikon des Apostolates. Stichworte verantworteten Glaubens, hrsg. v. Franz Courth, Limburg 1995
  • Artikel Ehe. In: Ebd. 67-70.
    Artikel Familie. In: Ebd. 94-99.
    Artikel Kinderpastoral. In: Ebd.172-173.
    Artikel Pastoral. In: Ebd. 262-265.

1993

  • Zukunftsfähigkeit durch Weiterbildung. In: Hans Heinrich Lechler/Alfred Schuchart (Hrsg.): Sich einmischen: engagiert für Gemeinde, Erwachsenenbildung, Gesellschaft, Frankfurt/M. 1993, 94-108.
  • Zur Aufgabe und Chance kirchlicher Ehevorbereitung und -begleitung. In: Lebendige Seelsorge 44 (1993) 236-241.

1991

  • Die Taufe – ein Sakrament für Gläubige und Ungläubige? In: Lebendige Katechese 13 (1991) 107-111.

1990

  • Frauen in der Männerkirche. Leiden, Aufbruch und neues Bewusstsein in Theorie und Praxis. Ein Tagungsbericht. In: Lebendige Seelsorge 41 (1990) 350-355.

1986

  • Katechese mit Hirtenbriefen. In: Lebendige Katechese 8 (1986) 31-37.

1984

  • «Lasst euch versöhnen mit Gott!» (2 Kor 5, 19 f). In: Vergebung der Sünden. Anregungen für Gesprächskreise, hrsg. v. Bischöfliches Ordinariat Limburg, Dezernat Erwachsenenarbeit, Limburg 1984, 5-18.
  • Humanistische Psychologie und Katechese. Möglichkeiten und Grenzen der Rezeption der Anthropologie Carl R. Rogers’ für eine diakonisch verstandene kirchliche Erwachsenenbildung, dargestellt an der ehrvorbereitenden und ehebegleitenden Bildung, Münster 1984.

Forschung

 

 

Vorlesungsunterlagen