Informationen und Kontaktmöglichkeiten betr. sexualisierter Gewalt

Die Theologische Hochschule Chur will ihre Verantwortung zur Prävention und zum Umgang mit möglichen Verdachtsfällen wahrnehmen.

Studierende, die sich ausserhalb oder innerhalb der Hochschule als Opfer sexueller Übergriffe erfahren, finden hilfreiche Informationen in den Richtlinien der Schweizer Bischofskonferenz sowie im diözesanen Merkblatt mit hochschulunabhängigen Kontaktadressen für professionelle Beratung.